Logo  
    Oberflächenbehandlung
Polyurea Systeme
Kontaminierte Oberflächen
               
                     
Leistungsspektrum unsere Produkte     zu Facebook
Spezialentschichtungsverfahren
 - RPR Verfahren
 - Magnet-Crawler
Behandlung kontaminierter Oberflächen
 - Dekontbeschichtung instandsetzen
 - MOSAIK® Behälter Schutzhülle

MOSAIK®-Transport- und Lagerbehälter

MOSAIK®-Behälter sind eine ideale Lösung, wenn es um Transport und Lagerung von radioaktiven Stoffen bei Betrieb und Stilllegung kerntechnischer Anlagen geht.

Durch Stapeln, enges Nebeneinanderstellen und Transportarbeiten kann es zu Beschädigungen an der Dekontbeschichtung kommen, die die Spezifikation der Behälter beeinträchtigen können.

Deshalb gehen immer mehr Unternehmen dazu über, diese Werte langfristig zu sichern. Tiefenbach hat sich auf die langfristige Erhaltung der Dekontbeschichtung von MOSAIK®-Behälter spezialisiert.

Prävention: Schutzhülle gegen Abrasionen und andere Einwirkungen

Bevor ein MOSAIK®-Behälter seinen Einsatz im Rahmen der Wertschöpfung findet, empfehlen wir eine zusätzliche Schutzhülle aus RoPlasthan. Ein High- Performance-Polyurethan, das über hervorragende physikalische und chemische Eigenschaften verfügt.

Es bietet einen hohen Widerstand gegen Abrasionen und andere mechanische Einwirkungen.
Und das Besondere:  Die Schutzhülle kann mit einem Additiv zur Erkennung radioaktiver Strahlung versehen werden. So gewinnen Sie zusätzliche Sicherheit.

Vorteile

  • Funktionalitätsschutz der Dekontbeschichtung
  • Vermeidung von kostenintensiven Reparaturen von Oberflächenschäden
  • Reduzierung der Ausfallzeiten der Behälter durch notwendige Reparatur- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Dekontaminierung des eingesetzten RoPlasthan (optional)
  • Wiederverwendbar nach Endeinlagerung der Behälter
  • Arbeitsschutz: kein Arbeiten unter einer schwebenden Last; unterlegen von Gummimatten vor dem Absenken der Behälter nicht nötig
  • Äußerst robust, lange Lebensdauer
  Schutzhülle
 Schutzhülle Prototyp